Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

Österreich: Erste Demonstration von Lehrern gegen Dienstrecht



"Dabei gehe es nicht um Gehaltsfragen, sondern negative Auswirkungen auf die Schulpraxis: Die geplante Erhöhung der Unterrichtsverpflichtung von derzeit 20 bis 22 auf 24 Stunden (wobei bis zu zwei Abschlagsstunden für Klassenvorstände, Mentoren sowie für Lernbegleitung und Schüler- und Elternberatung vorgesehen sind) brächte nämlich aus Sicht der Initiative eine deutliche Verschlechterung des Lehrer-Schüler-Betreuungsverhältnisses. Nachdem der Entwurf auch keine geringere Unterrichtsverpflichtung mehr für Lehrer in korrekturintensiven Fächern vorsieht, drohe außerdem 'drastischer Qualitätsverlust in bestimmten Unterrichtsfächern', wird im Demo-Flyer gewarnt. 'Wir wollen nicht, dass die Qualität der Bildung leidet', betont Denscher."

derstandard.at
Reposted fromschwa schwa

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl